MUSIKTHERAPIE IN DER FRÜHREHABILITATION

Beziehungsaufbau mit minimally responsive Patienten
von Karin Mössler

Sie finden hier einen Ausschnitt aus der Diplomarbeit von Karin Mössler zum downloaden.  Er soll zu einem grundsätzlichen Verständnis für die musiktherapeutische Arbeit mit minimally responsive Patienten innerhalb der Frührehabilitation beitragen, einen musiktherapeutischen Weg darstellen, wie Beziehung aufgebaut und gestaltet werden kann, und aufzeigen, welche Chancen und Möglichkeiten die Musiktherapie in der Arbeit mit minimally responsive Patienten bietet und eröffnet.

Artikel: Musiktherapie in der Frührehabilitation/Beziehungsaufbau mit minimally responsive Patienten (280KB)

 

Kostenloser Download von Acrobat Reader.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Wiener Schule für Musiktherapie.

Zurück zu Informationen.