Jahrestagung 2014 der Österreichischen Wachkoma Gesellschaft
in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Neurorehabilitation und dem Wiener Krankenanstaltenverbund

Hier finden Sie die Präsentationen, die im Zuge der Jahrestagung 2014 der Österreichischen Wachkoma Gesellschaft am 17. Oktober 2014 gehalten wurden. Wir danken allen Vortragenden, die uns die Genehmigung erteilt haben, ihre Präsentation auf unserer Website zu veröffentlichen.

Thema der Jahrestagung 2014:    "Leben und Sterben zulassen - Wachkoma verhindern, Wachkoma annehmen"


Vortragender: Priv.-Doz.Dr.med.Dr.phil. Ralf J. Jox
Titel: "Zwischen Leben retten und Sterben zulassen: Ethische Entscheidungen bei Patienten mit schweren Hirnschädigungen"
(Download als pdf-Datei:  1.318 KB)
 

Vortragender: Univ.Prof. Dr. Heinz Steltzer
Titel: "Strategien zur Vermeidung von Sekundärschäden beim schweren SHT: Zeitrelevantes Management von Notfall- und Intensivmedizin"
(Download als pdf-Datei: 3.830 KB)



Vortragender: Univ.Prof. Dr. Erich Schmutzhard
Titel: "Posttraumatisches Wachkoma kann verhindert werden, die Rolle der Notfalls- und Intensivmedizin"
(Download als pdf-Datei:  30.876 KB)
 

Vortragender: Univ.Prof. Dr. Heinrich Binder
Titel: "Möglichkeiten der Akut-Frührehabilitation"
(Download als pdf-Datei:  KB)
 

Vortragender: Univ.Prof. Dr. Roland Beisteiner
Titel: "Hirnaktivitäten bei Menschen im Wachkoma - was können wir mit der funktionellen MRT erfassen"
 

Vortragende: DGKS Bernadette Manges
Titel: "Der Blick ins Leere - das Fenster zur Seele? Wachkomapatienten in der Akutphase aus der Sicht der Pflege!"
(Download als pdf-Datei:  1.819 KB)


Vortragende: Florence Kraus-Irsigler & Daniel Preiser, MSc
Titel: "Therapeutische Möglichkeiten in der Akutsituation"
(Download als pdf-Datei:  1.408 KB)


Vortragende: Erika Feyerabend
Titel: "Wachkoma als Menschenrecht"
(Download als pdf-Datei: 56 KB)
 

Vortragender: Dr. Johann Donis
Titel: "The Terri Schiavo Lecture - Leben und Sterben zulassen"
(Download als pdf-Datei:  5.523 KB)

 

Zurück zur Übersicht "Wachkoma-Informationen".